• BB Glow Behandlung

    Tipps zur Anwendung der Meso Seren

    Liegende Frau schlafend nach BB Glow Behandlung

Die BB Glow Anwendung

Wie läuft eine BB Glow Behandlung mit den sterilen Seren von Utsukusy Cosmetics ab?

Zur Vorbereitung der Haut auf eine BB Glow Behandlung empfiehlt Utsukusy Cosmetics eine intensive Reinigung der Gesichtshaut und ein Gesichtspeeling mit Glykol-/Ferulasäure, um die Gesichtshaut von allen Verunreinigungen und Hautschuppen zu befreien.

Für eine bessere Wirksamkeit kann das Glykol-/Ferulasäure-Peeling mit dem Dermapen, der mit einer Nano-Nadel bestückt ist, in die Haut eingeklopft werden.

Wie bereits erwähnt, sind die BB Glow Seren von Utsukusy Cosmetics für Microneedling-Behandlungen konzipiert.

Am besten verwendet man den Enpitsu oder Enpitsu Plus Dermapen von Utsukusy Cosmetics.

Der Enpitsu Plus Dermapen kombiniert Microneedling mit Elektroporation.

Bei einer Behandlung mit dem Meso BB Glow Serum sollte die Elektroporation-Funktion allerdings ausgeschaltet bleiben.

Im Anschluss an die eigentliche BB Glow Behandlung sollten Sie eine tägliche Routine in der Nachpflege vornehmen.

Im folgenden Video wird eine BB Glow Behandlung nochmal detailliert dokumentiert:

Ablauf einer BB Glow Behandlung

1. Vorbereitung der Haut auf die Behandlung

1.1. Reinigung der Gesichtshaut mit der Basic Line Reinigungsmilch, um Make-up Reste zu beseitigen. Im Anschluss die Haut mit kaltem Wasser abspülen.

1.2. Tiefgehende Reinigung mit einer 3 – 4 minütigen Massage mit der Bijin Gesichtsreinigungscreme von Utsukusy Cosmetics. Im Anschluss die Haut mit kaltem Wasser abspülen.

1.3. Reinigen und beruhigen Sie die Haut mit dem Basic Line Mizellenwasser.

1.4. Glycol-/Ferulasäure-Peeling

  • Bereiten Sie die Haut mit der Pre-Peel-Solution auf das Peeling vor
  • Bringen Sie das Glycol-/Ferulasäure-Peeling mit einem Pinsel auf die Haut auf und lassen Sie es für 4-8 Minuten einwirken
  • Im Anschluss beseitigen Sie mit einem trockenen Pad die Peeling-Reste, um anschließend mit der Post-Peel-Solution den Peeling-Vorgang vollständig zu stoppen
  • Lassen Sie die Post-Peel-Solution 1-4 Minuten einwirken.
  • Waschen Sie die Gesichtshaut mit Wasser ab.

2. Microneedling Behandlung mit dem Meso BB Glow Serum

2.1. Tragen Sie 2,5 ml des BB Glow Serums mit dem richtigen Farbton auf die Haut auf. Die Seren können auch gemischt werden, um den Farbton möglichst zu adaptieren.

2.2. Arbeiten Sie das Serum mit dem Enpitsu oder Enpitsu Plus Dermapen in die Haut ein. Bei Verwendung des Enpitsu Plus muss die Elektroporation ausgeschaltet bleiben! Stichtiefe 0,25 mm bis max. 0,5 mm.

2.3. Beseitigen Sie die Reste des Serums mit einem Wattepad.

2.4. Verwenden Sie die Plasma Skin Soothing Mask oder eine geeignete Vliesmaske von Utsukusy Cosmetics, um die Haut zu beruhigen. Lassen Sie die Gesichtsmasken 10 – 15 Minuten wirken.

2.5. Beseitigen Sie die Reste der Gesichtsmaske mit einem Wattepad.

2.6. Tragen Sie das Shark Sauce Serum und /oder die Dragon Blood Creme mit einer kreisenden Massage auf die behandelte Hautpartie auf.

3. Finishing der BB Glow Behandlung

3.1. Tragen Sie die Sonnenschutzcreme von Utsukusy Cosmetics mit Lichtschutzfaktor 50 auf oder

3.2. verwenden Sie je nach Hauttyp die CC, DD oder EE Cream von Utsukusy Cosmetics, die ebenfalls über einen Lichtschutzfaktor 50 verfügen.

4. Ablauf der täglichen Routine

4.1. Am Tag:

  • Reinigen von Gesicht, Hals und Dekolletee
  • Tragen Sie das multifunktionale Shark Sauce Serum auf und lassen Sie es kurz einziehen
  • Tragen Sie die getönte Tagescreme (BB, CC, DD oder EE Cream) auf

4.2. Am Abend:

  • Reinigen von Gesicht, Hals und Dekolltee
  • Multifunktionales Shark Sauce Serum auftragen und einziehen lassen.

Welcher Nadelkopf und welche Nadelstichtiefe sollte bei einer BB Glow Behandlung verwendet werden?

In der Regel kommen drei unterschiedliche Nadelköpfe zum Einsatz. Am gängigsten ist der Nadelkopf mit zwölf Titannadeln.

Es wird aber auch der Nadelkopf mit 36 Nadeln gerne verwendet.

Zusätzlich zu diesen beiden „echten“ Nadelköpfen gibt es noch einen sogenannten Nano-Nadelkopf, der an Stelle der Nadeln ganz leichte Erhebungen hat, aber eben keine Nadeln.

Es gibt Anwender, die sich entweder noch keine Behandlung mit „echten“ Nadelköpfen zutrauen oder aber eine möglichst schonende Behandlung durchführen wollen und es gibt Anwender, die die Nano-Nadel für die sehr empfindliche Hautpartie direkt unter dem Auge verwenden.

Es ist offensichtlich, dass eine Behandlung mit einem Nano-Nadelkopf weniger wirksam ist, als mit einem „echten“ Nadelkopf, da hierbei das BB Glow Serum „nur“eingeklopft wird.

Bei einer BB Glow Behandlung sollte die Nadelstichtiefe „nur“ zwischen 0,2 und 0,5 Millimetern liegen, denn bei Stichtiefen, die darüber hinausgehen, würden die Farbpigmente zu tief in die Haut eingearbeitet werden, was zu Lasten Ihrer Sichtbarkeit gehen würde.

Frau entspannt nach BB Glow Anwendung bzw. Behandlung

Was ist nach einer BB Glow Behandlung zu beachten?

Wie nach jeder Microneedling-Behandlung, so ist auch bei einer BB Glow Behandlung darauf zu achten, dass die Haut optimal vor UV-Strahlung geschützt wird, denn die Haut braucht bis zu drei Tage um sich zu regenerieren.

Der optimale Schutz vor UV-Strahlung sollte während der kompletten Behandlungsdauer und mindestens ein/zwei Wochen darüber hinaus gewährleistet werden.

Hierfür hat Utsukusy Cosmetics eine Lösung, genauer gesagt zwei Lösungen.

Denn zum einen bietet Utsukusy Cosmetis eine Sonnenschutzcreme mit Lichtschutzfaktor (LSF) 50 an und zum anderen hat Utsukusy Cosmetics getönte Tagescrems mit LSF 50 im Sortiment.

So verfügen die CC Cream (hell), die DD Cream (dunkel) und auch die EE Cream (mittel) über einen Lichtschutzfaktor 50. Die BB Cream (mittel) hingegen hat nur einen LSF 15.

  • Sonnenbaden

  • Solarium

  • Saunabesuche (starkes Schwitzen)

  • Abrasive und chemische Peelings

  • Selbstbräuner

BB Glow Anwendung bzw. Behandlung

Wie oft sollte eine BB Glow Behandlung vorgenommen werden?

Microneedling Behandlungen mit dem BB-Glow Meso Serum sollten je nach Hauttyp 4 – 8 Mal vorgenommen werden, wobei die sichtbaren Effekte nach 3 – 4 Sitzungen deutlich zunehmen.

Ein mehrmaliges Wiederholen der Behandlung ist für hervorragende Langzeitergebnisse essentiell.

Ebenso ist eine tägliche Nachpflege zwischen den Sitzungen wie oben beschrieben von großer Bedeutung für den Erfolg der Behandlung.

In welchen zeitlichen Abständen sollte eine BB Glow Behandlung vorgenommen werden?

Eine allgemein verbindliche Aussage in welchen Abständen eine BB Glow-Behandlung vorgenommen werden soll, wäre unseriös, denn dies ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig.

So hat sowohl der Hauttyp, die zu behandelnde Hautpartie als auch z.B. die Nadelstichtiefe einen erheblichen Einfluss darauf, wie schnell sich die behandelte Haut regeneriert und erholt, um für eine weitere Behandlung die nötige Verfassung zu besitzen.

Die Häufigkeit der Behandlung ist also von dem fachlichen Rat des professionellen Anwenders abhängig, der in der Lage ist die zu behandelnde Haut richtig einzuschätzen.

BB GLOW Anwendung bzw. Behandlung - vorher nachher

Ist man nach einer BB Glow-Behandlung gesellschaftsfähig?

Normalerweise ist man nach einer BB Glow Behandlung gesellschaftsfähig, da auch die Nadelstichtiefe geringer ist als bei einem „normalen“ Microneedling.

Bei sehr empfindlicher Haut kann es gegebenenfalls ein bis zwei Tage zu leichten Rötungen und Schwellungen kommen, die aber mit Make-up oder getönten Tagescremen sehr gut kaschiert werden können.